Kultur frei Haus

Wir haben diesen Blog im März 2020 ins Leben gerufen. Unter den Schlagwörtern „Kommst du nicht zur Kultur, kommt die Kultur zu dir!“ war es unsere Intention, künstlerische Impressionen auch in einer Zeit des sozialen Abstandes zugänglich zu machen – im digitalen Raum, der den Austausch ohne physischen Kontakt ermöglicht. Die positive Resonanz zu diesem Projekt hat selbst uns überrascht und das deutliche Zeichen gesetzt, dass der Blog auch weiterhin eine Existenzberechtigung hat: Als Plattform, die interessierten Menschen neue Sichtweisen und Ansätze ungezwungen näher bringt – und das, wie in der digitalen Welt gewohnt, orts- und zeitunabhängig.  Wir werden hier also auch weiterhin Beiträge von Künstlerinnen und Künstlern veröffentlichen: Von Texten zu Themen,Projekten und/oder Initiativen über Videos bis zu Anleitungen und Audio-Dateien – es gibt unbegrenzte Möglichkeiten sich auszudrücken.
So vielfältig der Kulturbereich ist, so vielfältig soll auch dieser Blog sein.

We launched this blog in March 2020. Under the motto „If you don’t come to culture, culture will come to you!“, our intention was to make artistic impressions accessible even in a time of social distancing – in a digital space that enables interaction without physical contact. The positive response to this project surprised even us and sent a clear signal that the blog serves a vital purpose: To provide a platform that brings interested people closer to new perspectives and new approaches in an informal way – and, as we are used to in the digital world, independent of time and place. So we will continue to publish contributions by artists here: From opinion pieces on topics, projects and/or initiatives to videos, guides and audio files – there are unlimited possibilities to express yourself.
As diverse as the cultural sector is, so shall this blog be.

Bisherige Beiträge

Karin Czermak: Wilderness | Sterntalerhof

..Schnelle Skizzen. Farben andeuten. Linien verfolgen. Momente in der Natur dienen Karin Czermak als Ausgangspunkte ihrer künstlerischen Arbeit…. Quick sketches. Tracing colours. Exploring lines. Inspired by natural areas Karin Czermak’s paintings are a representation of feeling a landscape, rather than a record of seeing it.…..   Wilderness Acrylic and pastels on wood 15 x 15 …

Katya Dimova: o. T. , 2019 | Sterntalerhof

Wir freuen uns von Katya Dimova eine Arbeit als Teil der Initiative für den Sterntalerhof zu haben. We are delighted to have work from Katya Dimova as part of the Sterntalerhof initiative.   o. T., 2019, mixed media   Die Homepage der Künstlerin: http://www.katyadimova.com/   posts on our blog:   Katya Dimova: Climbing mountains – …

Claudia Dorninger-Lehner: Was bleibt ? | Sterntalerhof

Was bleibt? – Bilder komprimierter Raumerfahrung Auf jedem unserer täglich zurückgelegten Wege nehmen wir bewusst oder unbewusst die unterschiedlichsten Raumqualitäten wahr. Die diesem Projekt zu Grunde liegende Idee ist, Farben, Strukturen, Eindrücke und Empfindungen entlang eines Weges im urbanen Raum oder dessen Umgebung in einem einzigen alles umfassenden Bild darzustellen. Von primärem Interesse ist dabei …

Daniela Prokopetz: Sonnenwald | Sterntalerhof

Wir freuen uns eine Arbeit von Daniela Prokopetz in der Ausstellung zu haben. We are pleased to have a work by Daniela Prokopetz in the exhibition.     Sonnenwald,  Aquarell, Erdpigmente, Erde und Buntstift, 19 x 14,5 cm   Homepage: www.danielaprokopetz.com   posts on our blog: Daniela Prokopetz: Reste und Verschwundenes

Denise Schellmann: Magic fiel V | Sterntalerhof

Denise Schellmann’s langjährige Erfahrung als Naturwissenschaftlerin bildet die Basis ihres vielseitigen künstlerischen Werkschaffens. Gleich einer chemischen Synthese verwandelt die Künstlerin ihr wissenschaftlich Erlebtes und Erforschtes gemischt mit aktuellen persönlichen Fragestellungen in eine neue ausdrucksstarke und zugleich filigrane Formensprache. Ließ sich Cy Twombly von klassischen Mythen zu seinem künstlerischen Ausdruck inspirieren, so erzählen in Schellmann’s Arbeiten …

Johanna Honisch: Freiheit | Sterntalerhof

In Braille — Schrift wurde das Wort „Freiheit“ auf Karten geprägt. The word „freedom“ was embossed on cards in Braille script.     more posts on our blog: Johanna Honisch: Time heals all wounds? | Part I Johanna Honisch: Time heals all wounds? | Part II Johanna Honisch: Time heals all wounds? | Part III …

Julia Dorninger: Narratives of urban space, 2021 | Sterntalerhof

Die Auseinandersetzung mit Raumwahrnehmung und Raumaneignung ist essentielles Grundthema meiner Arbeit, im Fokus meiner künstlerischen Forschung steht die gelebte Wechselbeziehung zwischen Mensch und räumlicher Struktur. Über meine künstlerischen Prozesse betrachte ich Raum nicht als etwas Starres, als eine abgeschlossene Entität, sondern als ephemere Struktur, die über Wahrnehmungs- Erinnerungs- und Vorstellungsprozesse hergestellt wird. Zudem betrachte ich …

Monika Dorninger: Volksgarten | Sterntalerhof

Die Künstlerin Monika Dorninger hat eine ihrer Tusche-Arbeiten als Unterstützung bereit gestellt und diese Arbeit hat sofort einen neuen Bewunderer und Besitzer gefunden. Wir freuen uns sehr über diesen Startschuss. The artist Monika Dorninger has provided one of her ink works as support and this work has immediately found a new admirer and owner. We …

Eva Bakalar: Flowers – Gute Nacht, Blumen | Sterntalerhof

Aus der Serie: Flowers – Gute Nacht, Blumen von Eva Bakalar. From the series Flowers – Good Night, Flowers by Eva Bakalar.     aus der Serie: Flowers – Gute Nacht, Blumen, mixed media, 33 x 33 cm   The work is part of the exhibition: Ein Tropfen – Kunst für den Sterntalerhof post on …