Stefan Alexander Kamp: Serie „Color Borders“

Wie sehr Werden und Vergehen sowie Freude und Leid einander bedingen und die Essenz unserer Existenz sind, wird in den Arbeiten von Stefan Alexander Kamp immer wieder thematisiert.

Handelt es sich bei seinen EISENWAREN um eine Manifestation des Elements Eisen als den Anfang allen Seins, so widerspiegeln seine im 20 x 20 cm großen Papierformat entstehende Serie  „Color Borders“ die Lebensfreude und -lust auch in schwierigen, herausfordernden Zeiten. Franz Grillparzer (1791 – 1872) schrieb einmal: Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Und schöne Momente zeigen die quadratischen Arbeiten von Stefan Alexander Kamp, wenn er mit Buntstift, Gouache, Aquarell und Tusche auf der besonderen Haptik von Steinpapier in abstrahierten Farbflächen und -formen und mit Tusche immer wieder strukturierend und prägend, der Lebenslust fröhnt. Die dieser Serie den Titel gebende Bezeichnung „Color Borders“ subsumiert nur die Neuerung gegenüber bisherigen kleinformatigen Arbeiten, da er nun um der positiven Grundstimmung Ausdruck zu verleihen, die Malerei mit farbigen Rändern begrenzt.

Wie sehr auch Witz und Humor essentielle Bestandteile unseres Seins bleiben sollen, drückt vielleicht ein wenig frech Norman Mailer (1923 – 2007) mit seinem Worten aus: Sterben kann gar nicht so schwer sein -bisher hat es noch jeder geschafft.  Aber er hat damit nicht unrecht und bei Betrachtung von Stefan Alexander Kamps Arbeiten können alle diese menschlichen Regungen und Empfindungen wie Freude, Leid, Leben, Tod, Witz und Humor als Impulsgeber des Lebens angenommen werden.

(Text: Gabriele Baumgartner)

o. T., 2020, Buntstifte, Gouache, Aquarell, Tusche auf Steinpapier, 20 x 20 cm

 

View, 2020, Buntstifte, Gouache, Aquarell, Tusche auf Steinpapier, 20 x 20 cm

 

Chaos, 2020, Buntstifte, Gouache, Aquarell, Tusche auf Steinpapier, 20 x 20 cm

 

Henrik wollte Meer, 2020, Buntstifte, Gouache, Aquarell, Tusche auf Steinpapier, 20 x 20 cm

 

Chaos in love, 2020, Buntstifte, Gouache, Aquarell, Tusche auf Steinpapier, 20 x 20 cm

 

Die Homepage des Künstlers und seine Galerieseite:

www.kamp-kunst.de
https://eisenwaren-kamp.com/

 

Beitragsbild: Inside out, 2020, Buntstifte, Gouache, Aquarell, Tusche auf Steinpapier, 20 x 20 cm

 

Ein weiterer Beitrag auf unserem Blog über den Künstler:

Stefan Alexander Kamp: EISENWAREN – Eisen als der Anfang allen Seins