Barbara Höller – Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 24. Jänner 2019, 18 – 21 Uhr

Wir freuen uns sehr, das Ausstellungsjahr 2019 mit einer Ausstellung der Arbeiten von Barbara Höller beginnen zu dürfen. Im Juni 2018 waren wir in kleiner Runde auf Besuch in ihrem Atelier und ihre Arbeit “Gravity” war bereits in der Ausstellung “Malerei!” zu sehen. Diese Ausstellung wird einen umfangreichen Bogen der vielschichtigen Herangehensweise der Künstlerin spannen und uns so als Betrachterinnen und Betrachter einen ganz besonderen Einblick geben.

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 24. Jänner 2019, 18 – 21 Uhr
Ausstellungsdauer: 25. Jänner – 14. März 2019

Wir bitten um Anmeldung bis 21. Jänner
[jetzt anmelden]

 

“Ich glaube, es geht immer um die Erforschung von Grenzen. KünstlerInnen
sind von Natur aus neugierig und versuchen Grenzen auszuloten und zu überschreiten. Kunst liegt genau in diesem Erfahrungsgrenzbereich.”
Barbara Höller

Ausgangspunkt ihrer künstlerischen Arbeit ist für Barbara Höller die Frage: Was kann Malerei sein? Dabei ist nicht die Gegenständlichkeit, sondern die systematische Aus-einandersetzung mit den Mitteln der Malerei, der Bildträger und die aufgetragene Farbe gemeint, die die Künstlerin – ausgehend von ihrem persönlichem Wissen und Möglich-keiten – erforscht und experimentell erarbeitet. Es sind lange analytische und konzep-tuelle Prozesse, wobei sie immer wieder einen Aspekt herausgreift, weiter-entwickelt und ihn seriell, künstlerisch umsetzt. Das Ziel ist nicht die ästhetische Erscheinung, sondern das Endprodukt ist das Ergebnis eines langen Werdens und Experimentierens.

1959 in Wien geboren, lebt und arbeitet in Wien.
www.barbarahoeller.at

17wave-path01_acryl-synthetic-leather_100x120cm_detail

(Wave path 1, 2017, Acryl auf Lederimitat, 100 x 120 cm, Detail)

14gravitation01cfrenzel__

(Gravity 01, 2014, Acryl auf Leinwand, 90 x 130 cm, Foto Frenzel)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.