Ausstellungseröffnung: Im Fokus: Rumänien, Donnerstag, 20. September 2018, 18 – 21 Uhr

Die herbstliche Reihe „Im Fokus“ unterstreicht den künstlerischen Austausch zwischen Österreich und jenen Ländern, in denen ipcenter Bildungsprojekte anbietet und umsetzt. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Österreichisch-Rumänischen Gesellschaft und mit Unterstützung der FIVE PLUS Art Gallery dieses Jahr Künstlerinnen und Künstler aus Rumänien in den Mittelpunkt stellen.

elk-vorderseite

Ausstellung mit Arbeiten von Anca Cioltan, Catalin Cretu, Andrea Floreanu, Noémi Kiss, Bogdan Pascu, Loretta Stats und Ioan Torz

Donnerstag, 20. September 2018, 18 – 21 Uhr
Eröffnungsworte: Roxana Weiß-Anton (International Projects Unit ipcenter)
Lukas Marcel Vosicky (Österreichisch-Rumänische Gesellschaft)

Matei Ioachimescu (Flöte) spielt Werke von Rhonda Larson, Georg Philipp, Astor Piazolla, Claude Debussy und Ian Clarke

Wir bitten um Anmeldung bis 17. September unter kunst@ip-forum oder nutzen sie unser online-Anmeldung:

[jetzt anmelden]

elk

elk-inneseite-zweite

Einladung zu Präsentation und Diskussion:
“Wohnblockblues mit Hirtenflöte. Rumänien neu erzählen”
hrsg. von Michaela Novtnick und Florian Kührer-Wielach, 2018

Montag, 19. November 2018, 18 – 21 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten bis zum 17. November unter kunst@ip-forum.at oder

Nutzen Sie unsere Online-Registierung:


[jetzt anmelden]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.